Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Hier könnt ihr eure Nitro-Cars vorstellen oder drüber diskutieren
MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 13.10.2012, 18:21

Hi leute !

Hab ein angebot bekommen , den Kyosho Inferno neo billig zu bekommen !!!

Ist der gut oder gibs für 150 € ein besseren ?

könnte man mit ihm an rennen mitmachen ? natürlich mit Tuning [smilie=yes3.gif]

Danke schonmal im vorraus ! [smilie=biggrin.gif]



Benutzeravatar
Rene2111
Vorstand
Beiträge: 720
Registriert: 13.05.2010, 20:28
Name: Rene Büschgens
Wohnort: Kleinenbroich
Kontaktdaten:

Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Rene2111 » 13.10.2012, 18:53

MrCarbonRacer hat geschrieben:Hi leute !



könnte man mit ihm an rennen mitmachen ? natürlich mit Tuning [smilie=yes3.gif]

Danke schonmal im vorraus ! [smilie=biggrin.gif]


Heyho... Was nennst du rennen?
Richtige rennen, wo die zeit gemessen wird und alles?
Wenn ja, mitfahren kannste damit ganz bestimmt, aber viel wichtiger ist die motor - servo - reifenwahl..
Wenn dass passt, dass setup angepasst wird auf dass rennen, denn dass von rtr autos ist meist grottig um richtige strecken zu fahren, dann kannste natürlich mitfahren..

Nur wird dieses chassi nicht soviele fehler verzeihen, wie andere, richtige wettbewerbsautos.. Dass sollte einem bewusst sein..


Lg



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 13.10.2012, 18:59

Also dat mit dem Motor und elektronik wusste ich schon !!! kommt dann auf jeden fall was besserer rein [smilie=yes4.gif]

Ich würde gern mal bei richtigen rennen ( nrw cup und so ) mitfahren !!

habe zurzeit ein specter 2 ! [smilie=mda.gif] worüber viel schlechtes geschrieben wird !

also wäre der inferno neo für den anfang gut ?



Benutzeravatar
Rene2111
Vorstand
Beiträge: 720
Registriert: 13.05.2010, 20:28
Name: Rene Büschgens
Wohnort: Kleinenbroich
Kontaktdaten:

Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Rene2111 » 13.10.2012, 19:11

Naja, gut ist relativ.. Eigentlich kein auto um rennen zu fahren.. Ich habe hlt nur geschrieben, dass man damit an rennen teilnehmen kann, wie auch mit jedem anderen auto.. Ist nur die frage, wielange du damit fährst bis was kaputt is.

Schau doch hier lieber mal nach nem gebrauchten wettbewerbschassi.. Damit biste besser bedient, zumal du ja sowieso nen anderen motor sowie servos einbauen willst.

Lg



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Maulwurfn » 13.10.2012, 19:22

Inferno Neo geht eher als Specter, Air Attack und Co. Wenn nen RtR Auto, dann das oder den RB One. Naja oder The Car RtR, aber das ist dann schon wieder ne andere Liga^^

Tuning würd ich da allerdings gar nicht verbauen! Lohnt nicht und bringt nix. Dann schau lieber nach nem gebrauchten MP9 TKI2. Sowas gibts dann als Roller für 300 (oder etwas drunter) in gutem Zustand. Damit kann man dann auch alle Rennen bestreiten.

Letztes Jahr für ein Neo Elo RtR im BL Cup mit und sooo schlecht ging der gar nicht.

Wenn du aber überlegst, vom Specter auf ein Wettbewerbsauto umzusteigen, dann würde ich direkt ein "richtiges" nehmen und nicht einfach einen etwas besseren RtR-Flitzer.



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 13.10.2012, 19:57

ich möchte ja nur ein rc car für den anfang zum lernen ! und kann auch nicht unbedingt 300 € ausgeben !

finde den kyosho inferno neo für micht sehr geeignet ! da viele gutes über ihn schreiben !!



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Maulwurfn » 13.10.2012, 20:08

Also wenn du aber wirklich nur das zum Einstieg suchst, was du geschrieben hast UND nicht viel ausgeben willst... dann behalte doch den Specter 2 und bretter damit ein wenig durch die Gegend. Für Parkplätze reicht der Wagen, genau so wie ein Neo auch. Das Geld würde ich sparen!

Auf einer Strecke wirst du auf Dauer mit beiden Wage nicht glücklich. Meine Empfehlung: Behalte den Specter 2 und hab Spaß. Und wenn du irgendwann merkst, dass der nicht reicht ist es Zeit für etwas hochwertigeres. Aber wenn schon, dann richtig!

Wenn man einen Specter 2 hat, ist ein Neo auch nicht so die Riesenverbesserung. Und wie ich schrieb, zum testen und Parkplatzheizen ist der Specter 2 absolut gut und ausreichend.



Benutzeravatar
vita957
Beiträge: 811
Registriert: 21.12.2010, 18:32
Name: Vitalij Kokumov
Wohnort: Korschenbroich

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon vita957 » 13.10.2012, 20:33

Wenn du doch schon so überzeugt bist das der "Neo" für dich gut ist warum fragst du dann noch überhaupt ? [smilie=yes3.gif]



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 13.10.2012, 21:12

naja ich wollte nochmal auf numer sicher gehen !! [smilie=rofl.gif]

und was haltet ihr vom Thunder Tiger eb4 ?

ist der besser ? [smilie=scratch_one-s_head.gif]



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Maulwurfn » 13.10.2012, 21:30

Nochmal:

Alles ist gesagt. Wenn du etwas für den Einstieg suchst, bist du mit dem Specter schon ganz gut bedient.

Willst du dich Richtung Rennen und Wettbewerb orientieren, bzw. hast du vor auf Strecken unterwegs zu sein, dann mach nicht so nen Heckmeck, sondern hole dir ein gebrauchtes Wettbewerbsmodell. Alles andere ist Quatsch! Ein getunter Neo ist zwar fast so teuer im Endeffekt, wie ein Inferno MP9, aber er wird nicht mal annähernd die Haltbarkeit haben. Es sei denn, du verbaust als Tuning die ganzen MP9 Teile, was aber irgendwie... Quatsch ist.

Der EB4 ist etwa so wie der Specter, in etwas haltbarer. Aber Wettbewerb ist mit dem auch nicht besser oder schlechter als mit dem Neo.



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 14.10.2012, 17:58

es wurde doch was ganz anderes ! [smilie=biggrin.gif]

und zwar der ST-1 Truggy von Thunder Tiger !!! [smilie=prankster.gif]



Benutzeravatar
JSchirmchen
NitroManiac
Beiträge: 569
Registriert: 28.04.2011, 15:36
Name: Jörg Schirmbeck
Car #1: XRAY XB8
Car #2: XRAY XB4
Car #3: XRAY T4
Wohnort: Köln

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon JSchirmchen » 14.10.2012, 18:11

Jetzt hast du hier im Forum etwa 100 Experten nach einer Empfehlung gefragt und hast dann was ganz anderes genommen?

Waren die Antorten falsch oder Zeitverschwendung?



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 14.10.2012, 18:22

ich hatte ja auch in planung mir ein von den angegebenen modelllen zu hollen !! doch dann bin ich

auf den st-1 zufällig getroffen und habe ihn auch direkt für 120 mitgenommen !!

ich find für 120 kann man nicht nein sagen !! oder ?



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Maulwurfn » 14.10.2012, 19:06

Kommt drauf an ;)

Wenn man einen Einstiegstruggy will, geht das sicher in Ordnung. Haltbarer als der Specter ist er auch. Ist halt kein Buggy, was du ja eigentlich gesucht hattest (?) und zum Thema Wettbewerbstauglichkeit ist das sicher auch nicht das richtige. Der Pro, oder der "normale"?
Pro wäre natürlich schick zu dem Preis. Aber auch der normale ist schon ganz gut haltbar.



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 14.10.2012, 20:45

Naja wollte zwar nen Buggy ! bin aber mehr der Truggy fan [smilie=yes4.gif]

habe den normalen bekommen ( nicht den PRO ) werde aber sehr wahrscheinlich pro teile in den einbauen ! [smilie=biggrin.gif]

Kann ich hier auch ein Ebay link einfügen ? ( ist ja in manchen Forums verboten ! [smilie=mad.gif] )

dann könntet ihr genau die Auktion sehen , die ich erworben hab [smilie=smile3.gif]



Benutzeravatar
Rene2111
Vorstand
Beiträge: 720
Registriert: 13.05.2010, 20:28
Name: Rene Büschgens
Wohnort: Kleinenbroich
Kontaktdaten:

Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon Rene2111 » 14.10.2012, 21:17

MrCarbonRacer hat geschrieben:Naja wollte zwar nen Buggy ! bin aber mehr der Truggy fan [smilie=yes4.gif]

habe den normalen bekommen ( nicht den PRO ) werde aber sehr wahrscheinlich pro teile in den einbauen ! [smilie=biggrin.gif]

Kann ich hier auch ein Ebay link einfügen ? ( ist ja in manchen Forums verboten ! [smilie=mad.gif] )

dann könntet ihr genau die Auktion sehen , die ich erworben hab [smilie=smile3.gif]



Machma, is erlaubt..
Lg



MrCarbonRacer
Beiträge: 30
Registriert: 28.05.2012, 21:05
Name: Michael Landkocz
Car #1: Kyosho st
Wohnort: Krefeld

Re: Kyosho Inferno Neo !!! gut oder ..... ?

Beitragvon MrCarbonRacer » 15.10.2012, 22:26





Zurück zu „Our Nitro Rides - Our Passion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast