neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Hier könnt ihr eure Elo-Cars vorstellen oder drüber diskutieren
Antworten
Benutzeravatar
JSchirmchen
NitroManiac
Beiträge: 569
Registriert: 28.04.2011, 15:36
Name: Jörg Schirmbeck
Car #1: XRAY XB8
Car #2: XRAY XB4
Car #3: XRAY T4
Wohnort: Köln

neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von JSchirmchen » 09.09.2012, 09:42

Ich habe mir nun auch einen Elo gebraucht ud günstig geschossen. Nun ist der neue Deckel dafür fertig und damit ist er vorzeigbar.
Das Auto ist ein gebrauchter MP9e, 4 Monalte alt und eigentlich von alten Besitzer ersetzt worden, weil der TKI3 raus kam.

Verbaut sind die Gewindestoßdämpfer und die Llenkhebel vom Verbrenner, die vordere Brücke ist eine härtere. Damit sollten die bekannten oder offensichtlichen Schwachstellen vom MP9e erstmal verbessert worden sein.

Motor/Reger ist eine Hobbywing M6B Combo, Servo ist ein 1015, was ich noch neu in der Kiste liegen hatte und die als Akkupack habe ich die NVision 6500 geholt.
Ich dachte, es wäre einfacher, 4s Akku zu verwenden. Nicht beachtet habe ich, dass mein Ladegerät 4S nur mit lächerlichen 2,5A laden kann. Es musste also ein neues her. Das kann jetzt etwa 8,5A an 4S laden. Immernoch nicht das schnellste, aber ich wollte kein Netzteil und Lader getrennt mitschleppen.

Hier gibbte die Bilder. Ich habe versucht, die Motorkabel über der Brrücke laufen zu lassen. Dann wird jedoch stets die Karo etwas hochgedrückt. Die wird an der Stelle aber als erstes einreißen, deswegen habe ich das gelassen.


Bild


Bild


Bild


Jörg



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von Maulwurfn » 09.09.2012, 10:10

Ahoihoi,

die Motorkabel hinten laufen so wie du das gemacht hast, genau richtig. So fahre ich auch. Sind natürlich nur wesentlich zu lange, würd ich dann irgendwann wenn du Bock hast zu löten mal ändern.
Das mit dem Kabelbinder an der Strebe ist wichtig, sonst gibts Salat. Hast du gut gemacht ;)

Vorn hast du auch schon die richtige Brücke drin und die feineren Dämpfer hatter auch. Braucht man zwar nicht, ist aber edler. Die besseren Lenkhebel hat er dann sicher auch, oder? Und Alustreben hinten in der Flügelhalterung. Scheint mir ein vernünftiger Kauf gewesen zu sein (vorausgesetzt der Preis passte).

Viel Spaß mit dem Dingen!



Benutzeravatar
JSchirmchen
NitroManiac
Beiträge: 569
Registriert: 28.04.2011, 15:36
Name: Jörg Schirmbeck
Car #1: XRAY XB8
Car #2: XRAY XB4
Car #3: XRAY T4
Wohnort: Köln

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von JSchirmchen » 09.09.2012, 10:36

Die Lenkhebel sind auch vom Verbrenner, richtig. Der Preis für´s Auto war äußerst fair, halber Baukastenpreis ohne Optionsteile für alles. Das ganze Drumherum war natürlich nochma ein Batzen, aber gut.

Habe ich fast vergessen: Der Deckel wird eigentlich erst so richtig, wenn man den Verbrenner daneben stellt:

Bild



heinzi
NitroManiac
Beiträge: 1275
Registriert: 03.10.2009, 19:26
Name: Heinz Wyes
Car #1: Asso Truggy
Wohnort: Mönchengladbach

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von heinzi » 09.09.2012, 12:00

Hallo Jörg,

das haste gut gemacht. Sehr gutes und schönes Auto.

Ich wünsche Dir viel Spass damit.

Grüße
Heinz



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von Maulwurfn » 09.09.2012, 16:18

Halber Baukastenpreis und dann hast du dir die ganzen Option-Parts noch geholt?

Hmm, geht dann auch noch, ist aber nicht mehr so der Oberklopper-Deal.

Die Karos sehen wirklich spitze aus! Sehr fein :D



Benutzeravatar
JSchirmchen
NitroManiac
Beiträge: 569
Registriert: 28.04.2011, 15:36
Name: Jörg Schirmbeck
Car #1: XRAY XB8
Car #2: XRAY XB4
Car #3: XRAY T4
Wohnort: Köln

neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von JSchirmchen » 09.09.2012, 16:46

Nein, halber Preis und die Teile waren schon dabei.



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von Maulwurfn » 09.09.2012, 19:49

DANN ist das nen total geiler Preis. Denn die Teile da... kosten ja selbst wenn man sie auf Ebay holt mit Glück mindestens 150 Euro. Eher mehr. Vom regulären Preis reden wir mal gar nicht, das ist ja bei den Koyoten sowieso so ne Sache..



Benutzeravatar
Meister
Vorstand
Beiträge: 187
Registriert: 24.09.2012, 21:06
Name: Özgür Kaplan
Car #1: XB8 17
Car #2: RC8B3E
Car #3: XB4 17 / YZ2
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von Meister » 05.05.2013, 23:13

Hey ich wollte mal,frage welche Akku Halterung du hast damit du die Akkus rein bekommst

Mfg



Benutzeravatar
FrankM
Beiträge: 3749
Registriert: 08.06.2009, 20:46
Name: Frank M
Kontaktdaten:

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von FrankM » 06.05.2013, 04:51

IF-503 Akkufach

http://www.kyosho.de/show_preview.php?p ... tle=IF-503

Zufällig hab ich noch ein neues hier liegen, bei Interesse schick mir bitte eine PN.



Benutzeravatar
JSchirmchen
NitroManiac
Beiträge: 569
Registriert: 28.04.2011, 15:36
Name: Jörg Schirmbeck
Car #1: XRAY XB8
Car #2: XRAY XB4
Car #3: XRAY T4
Wohnort: Köln

neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von JSchirmchen » 06.05.2013, 06:38

Dee Halter ist der, den Frank dir nannte.
Die Klettbänder habe ich gerade ausgetauscht und die von XRAY genommen. Die sind was länger und passen jetzt auch ordentlich um 4s Lipos.



Benutzeravatar
Meister
Vorstand
Beiträge: 187
Registriert: 24.09.2012, 21:06
Name: Özgür Kaplan
Car #1: XB8 17
Car #2: RC8B3E
Car #3: XB4 17 / YZ2
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: neues Gebrauchtfahrzeug MP9e

Beitrag von Meister » 10.05.2013, 00:59

Klasse danke für die Info Frank hast Pn.



Antworten