Neuling stellt sich vor

Hier könnt ihr eure Elo-Cars vorstellen oder drüber diskutieren
Antworten
Benutzeravatar
Meister
Vorstand
Beiträge: 187
Registriert: 24.09.2012, 21:06
Name: Özgür Kaplan
Car #1: XB8 17
Car #2: RC8B3E
Car #3: XB4 17 / YZ2
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Neuling stellt sich vor

Beitrag von Meister » 27.09.2012, 22:25

Hallo bin neu hier und hoffe auf gutes kennenlernen und Hilfe ,


So mein Name ist Özgür bin 31 und bin aus Krefeld, bin mit mein klein Kindern am Wochen kurz mal vorbeigekommen.

Tolle Strecke habt ihr da aufgebaut, ich selber bin seit ca 16 Jahren in Rc Cars unterwegs 1:5 in Ob usw.
In den letzten Jahren wegen Kinder was weniger.
Ich habe zwar im Keller eine kyosho Bahn mit dnano aber die Kinder wollen nicht da mitziehen ich möchte gerne

Mein Kindern mein liebe zum Modellbau weiter geben da ich immer schon Interesse an Buggy Interesse habe und euch vor paar Wochen rein zufällig gefunden habe ist meine Interesse sucht um jeden Tag gestiegen.

Nun da der Sommer so wie gut vor bei ist möchte ich mir selber ein 1:8 Elektro. Zusammen bauen

Was auch die Kinder fahren sollen sie üben auf den Parkplatz seit paar Wochen jeden Sonntag mit 2 rc Carrera
Einer ist 6 und der andere 3 werde immer besser ,

Nun zu mir


Verguckt habe ich auf den kyoscho mp9 Tki 3 soll je gut sein !?
Regler habe ich auch ein gefunden. Hobbywing Xerun 150A SD v2
Sender Spektrum Dx habe ich noch eine Zuhause das reich für den Anfang

Motor
Lipos
Ladegerät
Reifen
Felgen

Da weis ich nicht mähr weiter welche , ich wurde mich freuen wenn ihr mir weiter helfen könntet
Auch ob das Modell tki3 den Elektro Umbau kaufen kann oder so ich wurde über jede Hilfe dankbar sein.
Gefahren soll bei euch in mg und ab und zu auf ne Parke


Ach ja bitte entschuldigt meine Rechtschreibung ist nicht die beste.
Ich danke im voraus für die Antworten



Benutzeravatar
Maulwurfn
Beiträge: 1121
Registriert: 15.05.2010, 15:33
Name: Maul wurfn
Car #1: MP9 TKI3, WC
Car #2: Asso B4, B44
Car #3: SC8e, Slayer

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von Maulwurfn » 27.09.2012, 23:08

Wenns ein Elo Kyosho sein soll reicht auch der normale MP9e. Dann gibt es da ein, zwei Verbesserungen welche man durchführen kann/sollte und gut ists.

Als Elektrikcombo ist die mit dem Xerun 150A und dem 2250kv Motor sehr gut. Gibts auch von Hype. Ein 80A Regler reicht allerdings auch für den 4S Lipobetrieb.

Mal an der Strecke vorbeischauen und sehen, was da so rumfährt wäre auch nicht schlecht, um erstmal ein Bild zu bekommen oder so.



Blumi
Beiträge: 731
Registriert: 17.08.2010, 14:48
Car #1: Durango DEX8
Wohnort: Neuss

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von Blumi » 28.09.2012, 07:11

Herzlich Willkommen hier bei uns.

Gruß Blumi



Benutzeravatar
Dave
Newbie
Beiträge: 450
Registriert: 23.03.2009, 12:11
Name: Dave Oehmke
Car #1: RC8T LE
Car #2: RC8B
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von Dave » 28.09.2012, 07:57

[smilie=howdy.gif]



Benutzeravatar
O.J.
NitroManiac
Beiträge: 2992
Registriert: 15.06.2007, 13:16
Car #1: ASSO RC8B2
Wohnort: Neuss

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von O.J. » 28.09.2012, 08:22

Herzlich willkommen bei uns Verrückten [smilie=biggrin.gif]
Gruß O.J.



Benutzeravatar
Meister
Vorstand
Beiträge: 187
Registriert: 24.09.2012, 21:06
Name: Özgür Kaplan
Car #1: XB8 17
Car #2: RC8B3E
Car #3: XB4 17 / YZ2
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von Meister » 28.09.2012, 10:35

Hallo leute danke [smilie=biggrin.gif]


Maulwurfn

Elo Mp9e reicht sagste ok welche 1 und 2 verbesserungen solten gemacht werden?

ich habe auch schon im net was gefunden ich weiss zwar nicht ob ich den link hier rein machen darf !?

Buggy

http://www.ebay.de/itm/261103863664?ssP ... 1423.l2649

http://www.ebay.de/itm/230854790114?ssP ... 1423.l2649 müste noch auf ELO umgebaut werden


Regler combo

http://www.ebay.de/itm/300721099058?ssP ... 1423.l2649


eine
Spektrum DX3C DSM habe ich schon

was ich wirklich nicht weiß ist
Ladegerät
Servo
Lipos welche ?
vieleicht noch reifen & felgen


ich würde mich freuen wenn mal zeit hast in die links reinzuschauen ob das so richtig ist .

grüß
Özgür



Nekromax
Beiträge: 37
Registriert: 08.10.2012, 18:45
Name: Sandro
Car #1: Asso RC 8.2
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von Nekromax » 14.10.2012, 10:14

Ein hallo an die Gemeinde [smilie=gamer4.gif]



Benutzeravatar
JSchirmchen
NitroManiac
Beiträge: 569
Registriert: 28.04.2011, 15:36
Name: Jörg Schirmbeck
Car #1: XRAY XB8
Car #2: XRAY XB4
Car #3: XRAY T4
Wohnort: Köln

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von JSchirmchen » 14.10.2012, 18:09

Hallo und Willkommen,

ich habe mir vor einigen Wochen auch einen Elo geholt. Ich hatte die Wahl zwischen dem MP9e und dem Mugen MBX Eco. Ich habe dann einen MP9e Roller günstig angeboten bekommen, drum ist es der geworden.

Die Hobbywing Regler/Motor Combi ist eine "Brot und Butter" Combo, funktioniert seit einigen Jahren aber sehr gut, zumal für den Preis. Für EInsteiger eine echte Empfehlung, ich fahre sie auch.

Beim MP9e gibbet, wie der Maulwurf schon sagte (und ich habe es vom ihm [smilie=wink3.gif] ), 1-2 Dinge, die noch gemacht werden können.

- Die Lenkhebel schlagen irgendwann aus. Die vom TKI 2 und 3 sind deutlich haltbarer, wenn auch mit etwa 80€ recht teuer.
- Die lange vordere Dämpferbrücke hält nicht jeden Unfall aus. Wenn die kaputt geht, würde ich die gegen die kürzere Brücke tauschen.
- eher ein Bonbon sind die Dämpfer mit Gewinde. Beim MP9e sind welche mit Plastikclipsen dabei. Funktional macht dies überhaupt keinen Unterschied, sieht aber einfach bescheiden aus.

Ladegerät
Hier muss grundsätzlich zwischen 2 Varianten unter- und entschieden werden. Es gibt Ladegeräte mit integriertem Netzteil für den Betrieb an 230V. Die sind tendenziel weniger leistungsfähig und liefern für gewöhnlich nicht ganz so hohe Ladeströme. Ich habe dieses hier: http://www.hype-rc.de/deu/shop/product/ ... power.html. Das schafft an 4S immerhin etwa 8,5A. Vorteil ist, dass du nur ein Gerät zu schleppen.
Wenn du schnell und eventuell gleich 2 Lipos laden willst, solltest du Lader kaufen, bei denen das Netzteil seperat ist. Du hast 2 Geräte zu schleppen, kannst aber meist schneller laden. Hier kenne ich mich aber nicht aus und kann keine Empfehlung geben.

Servo
Hier kannst du ein beliebiges 6V Sero nehmen. Das BEC hat meistens 5.6V Versorgungsspannung und Hochvoltservos werden damit zu langsam.
Das gute alte Thunder Tiger DS1015 ist immer eine Empfehlung wert. Bei Savöx kannst du dich aber auch mal umsehen.

Lipos
Auch hier gilt es, sich vorher festzulegen, ich nehme an, du willst an 4S fahren?
Du kannst 2 mal 2S Lipos fahren, brauchst also 2 Lipo Packs zum Betrieb. Gibt Leute, die so fahren, weil man 2S einfacher laden kann und, sollte eine Zelle kaputt gehen, nur ein Packet kaputt ist.
Ich fahre an 4S, also ein dickeres Packet. Hat den Vorteil, das es eben nur ein Packet ist. Eine preisgünstiger Lipo, der mometan viel verwendet wird ist dieser hier: http://www.md-modellsport.de/shop/produ ... ts_id=5813.
Um einen Tag "durchgehend" fahren zu können, brauchst du 3 Lipos. Ansonsten musst du irgendwie immer auf´s Laden warten.

Vieleicht noch reifen & felgen
Bei den Verbrennern wird bei uns viel der Tourex gefahren, was auch daran liegt, das der im NRW Cup zugelassen ist. http://www.md-modellsport.de/shop/produ ... ts_id=5588. Es kann gut sein, das die Händler zum Jahresende die "alten" NRW CUp Reifen nochmal zu günstigen Preisen raushauen.
Oder du fährst den Minipin. Der ist im Brushlesscup zugelassen und hat bei uns auf Kunstrasen soviel Grip, das er noch deutlich an den Seiten weggeschnitten werden muss.

Viele Grüße

Jörg



Benutzeravatar
Kuhnibärt
Beiträge: 1230
Registriert: 12.09.2009, 20:59
Name: Seb V.
Car #1: Tekno EB48
Car #2: Tekno SCT
Car #3: Tekno NB48
Wohnort: Düsseldorf

Neuling stellt sich vor

Beitrag von Kuhnibärt » 14.10.2012, 19:32

Nee nix vertauschen.
Die damperbrücke ist nicht länger oder kürzer. Lediglich härter.

Denn es gibt auch längere... Dafür braucht man dann aber die Medium Dämpfer, anstelle der kurzen.



Benutzeravatar
Meister
Vorstand
Beiträge: 187
Registriert: 24.09.2012, 21:06
Name: Özgür Kaplan
Car #1: XB8 17
Car #2: RC8B3E
Car #3: XB4 17 / YZ2
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Neuling stellt sich vor

Beitrag von Meister » 17.10.2012, 09:24

Hey danke euch beiden,

Ich habe vom Maulwurfn sein Mp9e gekauft tolles teil alles das bei könte jetzt schon loslegen aber das wetter,

auch was Lader angeht hat der Maulwurfn mich vom akku, regler udn laderkauf sehr behilflich gewesen, wenn ich fragen hatte er mir sofort weite rgeholfen auc was reifen angeht.

Danke Maulwurfn.

als Lader habe ich mich für den Graupner Duo Ultra 50 der ist glaube ich schon mähr als ausreichen.

ach ja der MP9e den ich gekauft habe hat schon alle update vom TKI usw...


aber vielen dank für die Hilfe freu mich schon euch der strecke kennen zu lähren

mfg
Özgür



Antworten