(S) 1:10er Onroad !

Hier könnt ihr eure Elo-Cars vorstellen oder drüber diskutieren
Benutzeravatar
Rene2111
Vorstand
Beiträge: 723
Registriert: 13.05.2010, 20:28
Name: Rene Büschgens
Wohnort: Kleinenbroich

(S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Rene2111 » 05.11.2012, 09:15

Schotte hat geschrieben:Moin

Der Motor müsste Ca 3600 kv haben, die interne Übersetzung 2,0 - dann ergibt ein Hauptzahnrad mit 102 Z auf ein 32 er Ritzel ca 50 km/h ( Standardreifen mit ca 63 mm ).
Und wenn man 50kmh erreicht passt dass auch automatisch mit motor/regler temp?



Benutzeravatar
Schotte
Beiträge: 232
Registriert: 10.08.2011, 21:09
Name: Michael Domdei
Car #1: DEX 408
Car #2: DEX 210
Car #3: DEX 410 ??
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Schotte » 05.11.2012, 11:14

Nein, das ist ein Anhalt, in welche Richtung man sich bewegt und dann kann man je nach Strecke und Temp.von Regler und Motor die Übersetzung anpassen. Ich hatte die Frage so verstanden, das er einen ersten Anhalt braucht.

..



Benutzeravatar
Rene2111
Vorstand
Beiträge: 723
Registriert: 13.05.2010, 20:28
Name: Rene Büschgens
Wohnort: Kleinenbroich

(S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Rene2111 » 05.11.2012, 11:24

Schotte hat geschrieben:Nein, das ist ein Anhalt, in welche Richtung man sich bewegt und dann kann man je nach Strecke und Temp.von Regler und Motor die Übersetzung anpassen. Ich hatte die Frage so verstanden, das er einen ersten Anhalt braucht.

..
Ja, so war die frage denk ich auch gemeint, nur hätte es ja sein koennen, dass diese faustregel "Übersetzung wählen dass ca 50km/h erreicht werden" immer passt, dass die Komponenten nicht zu heiß werden.
Hätte ja sein koennen! :)

Lg Rene



Kiki
Beiträge: 997
Registriert: 26.11.2005, 11:53
Name: Guido Hiepen
Car #1: XT-8
Car #2: X 808
Wohnort: Mönchengladbach-Windberg

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Kiki » 05.11.2012, 13:59

Also normal bei nem 17,5t Motor ist ne Übersetzung von 5,0 ganz gut.Das musst du halt mal mit deiner internen ausrechnen.Bei 5,0 haste auch keine Temp Probs.Dafür gibts nette Apps



Henry
NitroManiac
Beiträge: 455
Registriert: 08.08.2011, 14:47

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Henry » 05.11.2012, 16:51

Ich nochmal: [smilie=biggrin.gif]
Ich bin im Moment ein bisschen am schauen,und jetzt hätte ich eine bitte an die mit Ahnung [smilie=derisive.gif] :
Hat mal wer einen Link oder eine Empfehlung für:
-Motor-/Regler Combo
-Akkus
-Gibt es noch anderes ''sinnvolles'' Tuning für den TT-01R?
Gruß und thx,
Henry [smilie=declare.gif]



Benutzeravatar
Schotte
Beiträge: 232
Registriert: 10.08.2011, 21:09
Name: Michael Domdei
Car #1: DEX 408
Car #2: DEX 210
Car #3: DEX 410 ??
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Schotte » 05.11.2012, 16:59

Mit diesem Motor VECTOR X12 17,5T Stock Spec (TW, Pro10) 183W 2200U/Volt

Die interne Übersetzung des Serpent S 400 müsste 2,0 sein - das würde dann bedeuten

102 auf 40er Ritzel = Übersetzung 5,1 = ca. 38 km/h

eigentlich sollte in der Bauanleitung eine Übersicht mit möglichen Übersetzungen sein. Habe mal Google gequält - das 102er Zahnrad ist ein 64 DP (DP = englische Bezeichnung für die Teilung), die gibt es für den Serpent von 87 - 130 Zähne. Es gibt aber auch Hauptzahnräder von Serpent in 48er Teilung / DP von 65 - 96 Zähne.

Bei der 64 DP Teilung werden Ritzel mit mehr Zähnen genutzt - laut Serpent von 18 - 52 Zähne.

Hier mal der Link zu Serpent http://www.serpent.com/product/400001/downloads/

Man könnte natürlich auch ein kleineres Hauptzahnrad nehmen mit entsprechend kleinerem Ritzel ...... z.B. 94 auf 37, das wäre eine Übersetzung von 5,08 und auch ca. 39 km/h ..... es gibt da also einige Möglichkeiten - aber immer die Temperatur von Regler und Motor im Auge behalten !!

..



Kiki
Beiträge: 997
Registriert: 26.11.2005, 11:53
Name: Guido Hiepen
Car #1: XT-8
Car #2: X 808
Wohnort: Mönchengladbach-Windberg

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Kiki » 05.11.2012, 17:06

Combo würde ich diese nehmen http://www.hk-shop.de/default.asp?ex=sh ... at_id=1165

Akku :http://www.hk-shop.de/default.asp?ex=sh ... &kat_id=88

Sinnvolles Tuning für den TT 01: ne gute Karo.Beim TW bringt die Karo so ziemlich das meiste.Ich und viele andere fahren diese hier:http://www.hk-shop.de/default.asp?ex=sh ... kat_id=575

zudem sollte man gute Dämpfer kaufen und das Speedgetriebe.Andere Federn.Vieles davon bekommst du beim Kali oder bestellst wenn du es nicht abwarten kannst bei Seidel.Da bestelle ich meine E Teile für den TT immer.Wobei da wirklich wenig kaputt geht.

http://www.modellbau-seidel.de/index.ph ... T-01,TA-02



Kiki
Beiträge: 997
Registriert: 26.11.2005, 11:53
Name: Guido Hiepen
Car #1: XT-8
Car #2: X 808
Wohnort: Mönchengladbach-Windberg

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Kiki » 05.11.2012, 17:10

Am besten nahe an die 5 ritzeln.Dann mal 7 min fahren und messen.Oder erstmal nur 3-4 min messen und weiterfahren.Aber wenn du bei Kalli nachfragst sagt er Dir schon was Du machen kannst.Einen TT hat da fast jeder in der Kiste weil das einfach geil zu fahren ist.

Aber bis auf das Speedgetriebe brauchste die erstmal zum ersten rumrollen nicht.Wenn du dann die Strecke triffst kannst du mit dem tunen anfangen.Vielleicht fährst du auch einfach Do oder Fr mal zum Kalli und fragst ihn.Er hat viele Teile da und wirklich teurer als im I net ist es da auch nicht.


Tante Edit:Grade gesehn das Speedgetriebe ist beim R dabei.Also brauchste nicht ordern^^
Zuletzt geändert von Kiki am 05.11.2012, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Schotte
Beiträge: 232
Registriert: 10.08.2011, 21:09
Name: Michael Domdei
Car #1: DEX 408
Car #2: DEX 210
Car #3: DEX 410 ??
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Schotte » 05.11.2012, 17:15

Henry hat geschrieben:Ich nochmal: [smilie=biggrin.gif]
Ich bin im Moment ein bisschen am schauen,und jetzt hätte ich eine bitte an die mit Ahnung [smilie=derisive.gif] :
Hat mal wer einen Link oder eine Empfehlung für:
-Motor-/Regler Combo
-Akkus
-Gibt es noch anderes ''sinnvolles'' Tuning für den TT-01R?
Gruß und thx,
Henry [smilie=declare.gif]

Combo z.B. http://www.hk-modellbau.de/default.asp? ... kat_id=585

Akkus http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=25239 hier immer darauf achten, dass man im "Euro-Shop" ist !!!!

..



Benutzeravatar
knippi
NitroManiac
Beiträge: 188
Registriert: 20.11.2009, 18:32
Name: Detlef
Wohnort: Viersen

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von knippi » 05.11.2012, 17:25

Tach auch
hab noch eine 17,5 Combo für TT01 Regler Corally Motor Speed Passion DMC legal [smilie=gamer4.gif]
70€
Gruß knippi



Buggy
Beiträge: 312
Registriert: 24.11.2009, 16:42
Car #1: TT01
Car #2: TT02
Car #3: TT03

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Buggy » 05.11.2012, 18:07

Henry hat geschrieben:Ich nochmal: [smilie=biggrin.gif]
Ich bin im Moment ein bisschen am schauen,und jetzt hätte ich eine bitte an die mit Ahnung [smilie=derisive.gif] :
Hat mal wer einen Link oder eine Empfehlung für:
-Motor-/Regler Combo
-Akkus
-Gibt es noch anderes ''sinnvolles'' Tuning für den TT-01R?
Gruß und thx,
Henry [smilie=declare.gif]
Ich fahre diese Motor-Regler-Combo: http://www.cs-shop.de/CS-Rookie+Brushle ... T+-40A.htm in meinem TT01R. Ich bin damit sehr zufrieden.
LG



Blumi
Beiträge: 731
Registriert: 17.08.2010, 14:48
Car #1: Durango DEX8
Wohnort: Neuss

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Blumi » 06.11.2012, 17:08

Frage, das Speedgetriebe 55/58 Zähne für den Tamiya TT01
wieviel Zähne fährt mann dann am besten das kleine?
Motor LRP 17,5 Turn,Regler LRP SXX StockSpec Version 2
Welche Lippos fahrt ihr in dem TT01?



Kiki
Beiträge: 997
Registriert: 26.11.2005, 11:53
Name: Guido Hiepen
Car #1: XT-8
Car #2: X 808
Wohnort: Mönchengladbach-Windberg

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Kiki » 06.11.2012, 20:18

Lippos fahre ich die Gens Ace 5000 mah.
Motorritzel schaue ich gleich mal nach.Habe meinen ja zerlegt



heinzi
NitroManiac
Beiträge: 1275
Registriert: 03.10.2009, 19:26
Name: Heinz Wyes
Car #1: Asso Truggy
Wohnort: Mönchengladbach

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von heinzi » 06.11.2012, 21:10

Motorritzel- 28er


Heinz



Benutzeravatar
vita957
Beiträge: 811
Registriert: 21.12.2010, 18:32
Name: Vitalij Kokumov
Wohnort: Korschenbroich

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von vita957 » 06.11.2012, 21:49




Buggy
Beiträge: 312
Registriert: 24.11.2009, 16:42
Car #1: TT01
Car #2: TT02
Car #3: TT03

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Buggy » 06.11.2012, 22:13

Ich würd's nicht machen. Ist zuviel für den kleinen Plastikbomber...
LG



Benutzeravatar
Venne1988
Beiträge: 47
Registriert: 04.09.2012, 19:26
Name: Michael Vennemann
Car #1: B44.2
Car #2: Losi Micro-T
Wohnort: Kempen

(S) 1:10er Onroad !

Beitrag von Venne1988 » 06.11.2012, 22:15

Ah passenden Thread gefunden :D ich Schließ mich mal an. Hab mir für den Winter günstig nen t2r mit Brushless combo geschossen. Bilder folgen am We :) wo fahrt ihr die Autos denn diesen Winter? Hab schon das Megadrom Geilenkirchen rauslesen können. Gibt's weitere Bekannte hier in der Nähe? Viol hat ja leider schon vor längerer Zeit dicht gemacht :(



Benutzeravatar
venom
Beiträge: 188
Registriert: 13.08.2009, 19:07
Name: Dirk Krieter
Car #1: Mugen MBX6
Car #2: Tamiya TT01R
Car #3: Team C T4
Wohnort: Mönchengladbach Rheindahlen

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von venom » 06.11.2012, 22:26

Für die TT01 Fahrer.
In dem Auto gehört diese Combo
http://www.hobbydirekt.de/product_info. ... _id=218772

Ich habe zwar die Combo mit den Blauen Motor aber scheinbar gibt es diese nicht mehr!!??
Und mit dieser Combo könnt ihr sogar Tamiya Cups mit fahren.

Gruß Dirk



Benutzeravatar
olli 73
Beiträge: 120
Registriert: 10.03.2012, 12:09
Car #1: MUGEN MBX 7
Car #2: Serpent977
Car #3: Serpent 411

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von olli 73 » 06.11.2012, 23:30

Habe da noch was gefunden. wo mann im Winter Fahren kann!
http://www.modellbau-sipotech.com/
Lg olli 73



Benutzeravatar
bandit3120
Vorstand
Beiträge: 4668
Registriert: 15.10.2008, 19:40
Name: Dirk Rißdorf
Car #1: RB One R V2
Car #2: RB E-ONE V2
Car #3: zu viel
Wohnort: Niederkrüchten

Re: (S) 1:10er Onroad !

Beitrag von bandit3120 » 07.11.2012, 11:58

Nur mal zur Info was es momentan so im Angebot gibt.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=25970

knapp 24,- € für so nen Akku, und die funktionieren sehr gut ! 50 C langt immer [smilie=crazy_pilot.gif]

Gr. Dirk



Antworten